Das Anwaltsdrama und der Lauf der Dinge – Teil 3

25. April 2016 0
403 Hits
0

Am 01.04.2016 schrieb unser Anwalt dann, dass die Gegenseite sich gemeldet hat  und wir doch in der kommenden Woche dazu telefonieren sollten. Okay, als rief ich dann am Folgemontag direkt an. Mal wieder erfolgte keinerlei Information seitens  unseres Rechtsbeistandes. Im Gegenteil, wir sollen doch zum Schreiben Stellung nehmen, er würde es dann korrigieren und weiterleiten. Nach nicht einmal 5  Minuten Telefonat legte ich perplex  auf und bin erst einmal zu meiner Schwiegerma nach oben und habe ihr davon berichtet. Meinen Mann hatte ich ja  per WhatsApp bereits auf dem Laufenden gehalten.

Nach einigen Überlegungen, ob dieser Rechtsbeistand wirklich der Richtige für uns sei – und einer neuen Empfehlung unseres Handwerkers -, haben wir uns  entschieden, den Anwalt zu wechseln. Ich rief also den neuen Anwalt an und wurde bereits am Telefon sehr gut beraten. Wir bekamen ruck zuck auch einen Termin.  Super dachten wir. Das erste Mal hatten wir alle ein positives Gefühl bei der Sache und wir fühlten uns in guten Händen.

Ich musste allerdings nun den aktuellen Stand mit der Versicherung besprechen,  damit die auch wussten was geschehen ist. Wir haben das Mandat zu unserem  bisherigen Anwalt mit sofortiger Wirkung gekündigt. Unser neuer Rechtsbeistand  war bzw. ist einfach klasse – er erklärt vieles, wir können jederzeit um Rat fragen,  ihn auch persönlich gegenüber sitzen und sind wirklich froh diesen nun an unserer Seite zu wissen.

Am 06.04.2016 ging dann alles weiter. Das Gericht erhielt die Nachricht des Anwalt-Wechsels. Bis dann jedoch alle Informationen weitergeflossen sind, und alle wieder auf dem aktuellen Stand waren, schrieb der Kalender inzwischen den 21.04.2016.

Die Wege trennten sich...
Anwaltsdrama Teil 3
weitere Teile
Über den Autor

Jessy

1987 bin ich auf die Welt gekommen. Lange her .... Kreativ und einzigartig bin ich bis heute geblieben. Seit 2007 bin ich selbstständig im Bereich Design und Webentwicklung. 2013 lernte ich den besten Mann der Welt kennen, den ich direkt ein Jahr später heiraten musste, ...damit mir niemand zuvor kommt, versteht sich ja von selbst. ;-) Heute leben wir gemeinsam mit Hui Buh in Schwalmtal, einem kleinen aber unglaublich schönen Ort. Und die beste Schwiegerma der Welt ist nur eine Etage über uns. Klappt das fragt ihr euch? - aber sowas von! :-)

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder *